Warum Freiheit endlich möglich ist.

 

Die derzeitige Behandlung von Bulimie und Binge Eating ist meiner Meinung nach die schlimmste Fehlbehandlung in Psychotherapie und Medizin seit Überwindung des Kindbettfiebers.

Sie verursacht bei den Betroffenen und ihren Angehörigen unerträgliches Leid. Die Betroffenen haben häufig zahlreiche Therapien und Klinikaufenthalte hinter sich, ohne Besserung oder gar Heilung erfahren zu haben. Um einen Ausweg aus der Verzweiflung und dem Leid zu finden, sind die Betroffenen bereit, alles auszuprobieren, was der Markt hergibt – und seien die Angebote auch noch so unsinnig oder unseriös.

Bulimie und Binge Eating gelten unter Experten als „gefährlich“ und „unheilbar“. Die Betroffenen brauchen angeblich jahrelange und sehr teure Therapien. Aber was wäre, wenn beide Erkrankungen einfach nur völlig falsch verstanden werden?

Aber was wäre, wenn die Erkrankungen gar nicht so unheilbar und/oder gefährlich wären, sondern einfach nur sehr falsch verstanden? Was wäre, wenn man Bulimie und Binge Eating eines Tages so einfach überwinden könnte, wie das Kindbettfieber mittels Hygiene?

In meinem neuen Buch „Missverständnis Bulimie – Warum Freiheit endlich möglich ist“ werden die Missverständnisse, auf denen die Wahrnehmung der Erkrankung beruht, dargelegt und Schritt für Schritt widerlegt. Es wird gezeigt, dass es mit dem Wissensstand von heute sowie mittels Hypnose und Meditationen sehr wohl möglich ist, Bulimie und Binge Eating zu heilen – und zwar in den allermeisten Fällen innerhalb von wenigen Wochen.

Ein neues Modell  

 

In meinem Buch: „Zucker, Vagus, Bulimie“ habe ich als erste Autorin in diesem Feld die Familiendynamik beschreiben können, die ursächlich in Bulimie und Binge Eating hineinführt.

Ebenfalls konnte ich zeigen, dass während der Attacken nur solche Lebensmittel gegessen werden, die hoch belohnend und somit stressreduzierend sind.

 

Bulimie und Binge Eating sind KEINE Essstörungen.

 

Sie sind eine Form von Selbstmedikation bei Stress!

 

Das macht diese „Erkrankungen“ heilbar.

 

In vielen Fällen schnell und unkompliziert!

 

Es war nie Dein Fehler.

 

Es war Deine Programmierung.

 

Inke Jochims

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Sie stimmen ebenfalls einer möglichen dynamischen Einbindung von Google-Fonts-Schriften auf dieser Webseite zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen